Essstörungen

PiD - Psychotherapie im Dialog

Media Type:

  • Edition: 1 2022
  • Details: 110 pages, 25 ill., Broschiert (KB)
  • ISBN: 9783132447097
  • Media Type: Book
  • Language of text: German

€ 64.00* [D]

€ 65.80* [A]

Media Type: Book

Product information Essstörungen

Krankhaftes Essverhalten behandeln

Anorexie, Bulimie, Binge Eating – der Begriff Essstörungen umfasst ein breites Spektrum psychosomatischer Erkrankungen, die mit dem Essverhalten assoziiert sind. Die Adipositas gilt zwar nicht als Essstörung, doch führen ihre Auswirkungen und komorbide psychischen Störungen häufig ebenfalls in die psychotherapeutische Sprechstunde.

Welche Behandlungskonzepte haben sich in den letzten Jahren etabliert und welche neuen Aspekte, Erkenntnisse und Therapieansätze gibt es? PiD beleuchtet, mit besonderem Fokus auf Binge Eating und Adipositas, das gesamte Feld und gibt aktuelle und vertiefende Einblicke in die Entwicklungen des Verständnisses und der Behandlung von Essstörungen.

Nutzen Sie die Vielfalt an Wissen und Erfahrung, um sich Anregungen für Ihre Praxis zu holen – u.a. zu den folgenden Themen:

  • State of the Art und neuere Entwicklungen im Bereich der Essstörungen
  • Adipositas und Psychotherapie – multifaktoriell, transdiagnostisch und transtheoretisch
  • Orthorektisches Ernährungsverhalten – Charakterisierung eines möglichen neuen Störungsbildes anhand von Fallbeispielen
  • Gender und Essstörungen: Essstörung ist nicht (nur) weiblich; Prävalenzen – Besonderheiten – therapeutische und diagnostische Herausforderungen
  • Multifamilientherapie bei Essstörungen am Beispiel der Bulimia Nervosa
  • Familiendynamik und Familientherapie bei Anorexie und Bulimie
  • Körperbildstörungen und körperbezogene Therapieansätze bei Essstörungen
  • Digitale Psychotherapieansätze zur Behandlung der Binge-Eating-Störung
  • Die psychosoziale Stellungnahme vor Adipositas-Chirurgie: Was sollte beachtet werden?
  • Anorexia nervosa bei Jugendlichen - Erfahrungen mit einer Langzeit-Elterngruppe
  • Gruppenprozesse in Einrichtungen für Menschen mit Essstörung: Fluch und Segen?
  • Acht Thesen zur Bulimiebehandlung
  • Essstörungssymptome bei Kindern und Jugendlichen – Ergebnisse der BELLA-Kohortenstudie
  • Gesundheitsverhalten in Bezug auf Kinderernährung – Impulse für Psychotherapeuten
  • Der Einfluss Sozialer Medien auf Körperbild, Essverhalten und Essstörungen

Psychotherapie im Dialog: Ein Thema - viele Perspektiven.
Mit einem Abo verpassen Sie keine Ausgabe und haben Online-Zugriff auf alle PiD-Hefte.

Frequently asked questions

What is an e-book?
An e-book is the electronic edition of a printed book that is available as a file.
The content does not differ from the printed edition of the book. Thieme offers electronic books in PDF and EPUB formats.

What formats are there and how do they differ?
Thieme offers electronic books in PDF and EPUB formats.
The PDF format corresponds 1:1 to the printed book and has a fixed page layout. It is therefore ideal for computers, tablets and larger e-readers.
E-books in EPUB format adapt dynamically to the display size of the reading device. It is therefore particularly suitable for smaller devices such as smartphones and small-format tablets and e-readers.

Do I need a special program to open the e-book?
Free reading programs for e-books are available for all operating systems and reading devices: for PDFs, for example, Adobe Acrobat Reader, for EPUBs, for example, Adobe Digital Editions.

How does the download work?
You will find a download link on the order confirmation page and in your order confirmation email. Click on this link to start the download and save the file in a directory of your choice.

Can I read the e-book on multiple devices?
Yes, you can use your e-book on multiple reading devices.

Do I have to be online to read e-books?
No, after downloading to your reading device you can access the e-book offline at any time.

Are Thieme e-books copy-protected?
Yes, e-books are protected by a digital watermark. This means that there are no restrictions for you when using them.

Am I allowed to lend or sell e-books?
E-books are for private use only and may not be lent or sold.

Am I allowed to exchange or return the e-book?
Due to their nature, e-books are not suitable for return. Just like downloads of other electronic files (films, music or software), e-books are excluded from the right of withdrawal. A return or exchange is therefore not possible.