Anthroposophische Medizin und Wissenschaft

Beiträge zu einer ganzheitlichen medizinischen Anthropologie

Peter Heusser

  • Edition: 1 2011
  • Details: 272 pages, 2 ill.
  • ISBN: 9783794566389
  • Media Type:
  • Copy protection:
  • Language of text: German

€ 49.99* [D]

€ 49.99* [A]

Product information Anthroposophische Medizin und Wissenschaft
Anthroposophische und naturwissenschaftliche Konzepte in der Medizin – gegen- oder miteinander? Zahlreiche Studien belegen: Der Wunsch nach komplementären medizinischen Methoden wächst. Oft suchen die Patienten hier, was sie in der Schulmedizin vermissen. Werden dort die Phänomene von Leben, Seele und Geist ursächlich auf die Wechselwirkung von Molekülen zurückgeführt, machen komplementärmedizinische Richtungen auch immaterielle Wirkprinzipien geltend. Daran entzünden sich viele Kontroversen – und eine Zusammenführung beider Sichtweisen fehlt bisher weitgehend. Peter Heusser zeigt am Beispiel der anthroposophischen Medizin, dass eine zeitgemäße, wissenschaftlich belegbare Gesamtsicht des Menschen möglich ist, die materielle und immaterielle Faktoren gleichermaßen anerkennt. Anhand von Rudolf Steiners erkenntniswissenschaftlichen Schriften und Goethes naturwissenschaftlicher Erkenntnismethode beleuchtet er Grundkonzepte der modernen Medizin und weist auf: Eine geisteswissenschaftliche Erweiterung der Naturwissenschaft ist unumgänglich. Seit Jahren mit großem Einsatz in der anthroposophischen Medizin und universitären Lehre und Forschung tätig, zeigt der Autor, wie eine in sich differenzierte, aber einheitliche medizinische Anthropologie und eine integrativmedizinische Therapieforschung im Sinne einer Evidenz-basierten Medizin ausgebaut werden können, um dem berechtigten Bedürfnis der Patienten nach umfassender Betreuung gerecht zu werden. Das Buch richtet sich an alle Ärzte und Wissenschaftler, insbesondere mit Schwerpunkt Anthroposophische Medizin, Komplementärmedizin und Integrative Medizin sowie Wissenschaftstheorie und Medizingeschichte.

Frequently asked questions

What is an e-book?
An e-book is the electronic edition of a printed book that is available as a file.
The content does not differ from the printed edition of the book. Thieme offers electronic books in PDF and EPUB formats.

What formats are there and how do they differ?
Thieme offers electronic books in PDF and EPUB formats.
The PDF format corresponds 1:1 to the printed book and has a fixed page layout. It is therefore ideal for computers, tablets and larger e-readers.
E-books in EPUB format adapt dynamically to the display size of the reading device. It is therefore particularly suitable for smaller devices such as smartphones and small-format tablets and e-readers.

Do I need a special program to open the e-book?
Free reading programs for e-books are available for all operating systems and reading devices: for PDFs, for example, Adobe Acrobat Reader, for EPUBs, for example, Adobe Digital Editions.

How does the download work?
You will find a download link on the order confirmation page and in your order confirmation email. Click on this link to start the download and save the file in a directory of your choice.

Can I read the e-book on multiple devices?
Yes, you can use your e-book on multiple reading devices.

Do I have to be online to read e-books?
No, after downloading to your reading device you can access the e-book offline at any time.

Are Thieme e-books copy-protected?
Yes, e-books are protected by a digital watermark. This means that there are no restrictions for you when using them.

Am I allowed to lend or sell e-books?
E-books are for private use only and may not be lent or sold.

Am I allowed to exchange or return the e-book?
Due to their nature, e-books are not suitable for return. Just like downloads of other electronic files (films, music or software), e-books are excluded from the right of withdrawal. A return or exchange is therefore not possible.