Sportherz und Herzsport

Empfehlungen für die sportkardiologische Praxis

Susanne Berrisch-Rahmel, Christian Rost, Christian Stumpf

Medientyp:

  • Auflage: 1 2020
  • Seitenanzahl: 232 S., 89 Abb., Mixed Media Product
  • ISBN: 9783131751010
  • Medientyp: Buch
  • Sprache: Deutsch

€ 85,00* [D]

€ 87,40* [A]

Medientyp: Buch

Produktinformationen Sportherz und Herzsport
Dieser praktische Leitfaden umfasst die Aspekte der modernen Sportkardiologie, in Anlehnung an das Curriculum Sportkardiologie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie. Das gesunde Sportherz - Beurteilung des Sportherzens: was ist normal, was pathologisch? - Physiologische Grundlagen – was macht Sport am Herzen? - Was ist ein Sportler-EKG? - Welche EKG-Veränderungen bedürfen einer weiteren Abklärung? - Risiko für den plötzlichen Herztod beim Sportler erkennen - Überprüfen der Wettkampftauglichkeit Sportherz und Differenzialdiagnose von Herzerkrankungen - Welche echokardiografischen Befunde können eine Kardiomyopathie ausschließen? - Empfehlungen zur Betreuung von Sportlern und Sporttreibenden - Differenzierte Interpretation der Befunde - Ermittlung der individuellen Leistungsfähigkeit Herzsport in der Praxis - Betreuung von kardial erkrankten Rehabilitationspatienten - Fallbeispiele mit konkreter Trainings- und Behandlungsplanung - Sportvorsorgeuntersuchungen mit Beurteilung der Belastbarkeit - Spezielle Aspekte wie Tauchen, Doping und Flugreisen Perfekt als Skript für den DGK-Akademiekurs Sportkardiologie zur Vorbereitung für das Erlangen der Zusatzqualifikation Sportkardiologie. Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App haben Sie zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein E-Book?
Ein E-Book ist die elektronische Ausgabe eines gedruckten Buches, das als Datei zur Verfügung steht. Der Inhalt unterscheidet sich nicht von der gedruckten Ausgabe des Buches.
Thieme bietet elektronische Bücher in den Formaten PDF und EPUB an.

Welche Formate gibt es und wie unterscheiden Sie sich?
Thieme bietet elektronische Bücher in den Formaten PDF und EPUB an.
Das PDF-Format entspricht 1:1 dem gedruckten Buch und hat ein festes Seitenlayout. Daher eignet es sich hervorragend für Computer, Tablets und größere E-Reader.
E-Books im EPUB-Format passen sich dynamisch auf die Displaygröße des Lesegerätes an. Daher eignet es sich vor allem für kleinere Geräte wie Smartphones und kleinformatige Tablets und E-Reader.

Benötige ich ein spezielles Programm, um das E-Book zu öffnen?
Kostenlose Leseprogramme für E-Books gibt es für alle Betriebssysteme und Lesegeräte: für PDFs zum Beispiel Adobe Acrobat Reader, für EPUBs zum Beispiel Adobe Digital Editions.

Wie funktioniert der Download?
Auf der Bestellbestätigungsseite und in Ihrer Bestellbestätigungsmail finden Sie einen Link zum Download. Klicken Sie auf diesen Link, um den Download zu starten und die Datei in einem Verzeichnis Ihrer Wahl abzulegen.

Kann ich das E-Book auf mehreren Geräten lesen?
Ja, sie können ihr E-Book auf mehreren Lesegeräten verwenden.

Muss ich online sein, um E-Books lesen zu können?
Nein, nach dem Download auf Ihr Lesegerät können Sie jederzeit offline auf das E-Book zugreifen.

Sind E-Books bei Thieme kopiergeschützt?
Ja, E-Books werden durch ein digitales Wasserzeichen geschützt. Dadurch ergeben sich bei der Benutzung für Sie keine Einschränkungen.

Darf ich E-Books verleihen oder verkaufen?
E-Books sind ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt und dürfen weder verliehen noch verkauft werden.

Kann ich das E-Book umtauschen oder zurückgeben?
E-Books sind aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rückgabe geeignet. Genauso wie Downloads anderer elektronischer Dateien (Filme, Musik oder Software) sind E-Books vom Widerrufsrecht ausgeschlossen. Eine Rückgabe oder ein Umtausch ist daher nicht möglich.


Verwandte Produkte

Zusatzweiterbildung Sportmedizin
Boris Mandryka, Lutz Nitsche
Medientyp:
Praktische Sportmedizin
Christoph Raschka, Lutz Nitsche
Medientyp: