Selbstbestimmte Geburt ohne Angst

Mit der FEARLESS-Methode Schwangerschaft und Geburt entspannt erleben. Gut vorbereitet mit gezielten Übungen. Aus der Hebammen-Praxis

Johanna Vlk, Nina Jährling

Medientyp:

  • Auflage: 1 2021
  • Seitenanzahl: 168 S., 36 Abb., Broschiert (KB)
  • ISBN: 9783432114361
  • Medientyp: Buch
  • Sprache: Deutsch

€ 19,99* [D]

€ 20,60* [A]

Medientyp: Buch

Produktinformationen Selbstbestimmte Geburt ohne Angst

So schön kann die Geburt sein.
Ich bin schwanger! So freudig diese Erkenntnis auch ist, viele werdende Mütter erleben auch große Ängste und Unsicherheiten: Wird alles gutgehen? Ist mein Baby gesund? Sind meine Beschwerden normal? Wie soll ich die schmerzhafte Geburt überstehen?

Johanna Vlk, seit 40 Jahren Hebamme, und Nina Jährling, promovierte Biologin, haben die FEARLESS-Methode entwickelt, ein Schritt-für-Schritt-Programm für Schwangere, um Ängste zu besiegen und sich optimal auf die Geburt vorzubereiten.

Wirksame Atem- und Körperübungen, um Geburtsschmerzen zu lindern – auch der Partner wird einbezogen.
Spannende wissenschaftliche Hintergründe zu Schwangerschaft und Geburt – einfach und verständlich erklärt.
Antworten auf alle Fragen, die werdende Eltern sich stellen – mit Erfahrungsberichten von anderen Schwangeren und Müttern.

Ihr persönlicher Geburtsvorbereitungskurs für eine selbstbestimmte und angstfreie Geburt

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein E-Book?
Ein E-Book ist die elektronische Ausgabe eines gedruckten Buches, das als Datei zur Verfügung steht. Der Inhalt unterscheidet sich nicht von der gedruckten Ausgabe des Buches.
Thieme bietet elektronische Bücher in den Formaten PDF und EPUB an.

Welche Formate gibt es und wie unterscheiden Sie sich?
Thieme bietet elektronische Bücher in den Formaten PDF und EPUB an.
Das PDF-Format entspricht 1:1 dem gedruckten Buch und hat ein festes Seitenlayout. Daher eignet es sich hervorragend für Computer, Tablets und größere E-Reader.
E-Books im EPUB-Format passen sich dynamisch auf die Displaygröße des Lesegerätes an. Daher eignet es sich vor allem für kleinere Geräte wie Smartphones und kleinformatige Tablets und E-Reader.

Benötige ich ein spezielles Programm, um das E-Book zu öffnen?
Kostenlose Leseprogramme für E-Books gibt es für alle Betriebssysteme und Lesegeräte: für PDFs zum Beispiel Adobe Acrobat Reader, für EPUBs zum Beispiel Adobe Digital Editions.

Wie funktioniert der Download?
Auf der Bestellbestätigungsseite und in Ihrer Bestellbestätigungsmail finden Sie einen Link zum Download. Klicken Sie auf diesen Link, um den Download zu starten und die Datei in einem Verzeichnis Ihrer Wahl abzulegen.

Kann ich das E-Book auf mehreren Geräten lesen?
Ja, sie können ihr E-Book auf mehreren Lesegeräten verwenden.

Muss ich online sein, um E-Books lesen zu können?
Nein, nach dem Download auf Ihr Lesegerät können Sie jederzeit offline auf das E-Book zugreifen.

Sind E-Books bei Thieme kopiergeschützt?
Ja, E-Books werden durch ein digitales Wasserzeichen geschützt. Dadurch ergeben sich bei der Benutzung für Sie keine Einschränkungen.

Darf ich E-Books verleihen oder verkaufen?
E-Books sind ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt und dürfen weder verliehen noch verkauft werden.

Kann ich das E-Book umtauschen oder zurückgeben?
E-Books sind aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rückgabe geeignet. Genauso wie Downloads anderer elektronischer Dateien (Filme, Musik oder Software) sind E-Books vom Widerrufsrecht ausgeschlossen. Eine Rückgabe oder ein Umtausch ist daher nicht möglich.


Johanna Vlk ist seit 40 Jahren als Hebamme in Wien tätig und hat mehr als 4.000 Geburten begleitet. Sie hat eine Hebammenpraxis in Wien und begleitet als Beleghebamme in Wiener Privatspitälern. Frauen durch ihre langjährige Erfahrung in der Geburtsvorbereitung gut auf eine entspannte und angstfreie Geburt vorzubereiten, ist ihr ein besonderes Anliegen. Sie entwickelte für die Geburtsvorbereitung ein angstnehmendes Schritt-für-Schritt Programm. Sie ist verheiratet und Mutter von vier Kindern und hat zwei Enkel.
Dr. Nina Jährling ist Diplom-Biologin und promovierte an der Universität Oldenburg. Sie arbeitete am Max-Planck-Institut in München als auch in Wien an der Technischen Universität und am Center for Brain Research. Sie ist verheiratet und Mutter einer Tochter. Im Rahmen der Geburtsbegleitung durch Johanna Vlk lernte sie das angstnehmende Konzept kennen. Aus zahlreichen Diskussionen über Hebammenwissen und Physiologie entstand die Idee das FEARLESS-Konzept werdenden Eltern in Buchform zugänglich zu machen.