Pazopanib (Votrient®) beim fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom

30 Fragen und Antworten

  • Auflage: 1 2017
  • Seitenanzahl: 48 S. , 16 Abb. , Broschiert (KB)
  • ISBN: 9783132410473
  • Medientyp: Buch
  • Sprache: Deutsch

€ 4,99* [D]

€ 5,20* [A]

Produktinformationen Pazopanib (Votrient®) beim fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom
Die Erstlinien-Therapie nimmt beim mRCC eine zentrale Rolle ein Rund 30% der Patienten mit einem Nierenzellkarzinom präsentieren sich bei Diagnose mit einer metastasierten Erkrankung (mRCC). Die systemische Therapie in dieser Situation hat sich in den vergangenen 10 Jahren rasant verändert: Während bis 2006 die Immuntherapie im Vordergrund stand, konnte seither durch Zulassung neuer Target-Therapeutika die Prognose deutlich verbessert werden. Die Erstlinien-Therapie beim mRCC bestimmt wesentlich das weitere Schicksal der Patienten. Aktuell am häufigsten kommen hier zielgerichtet wirkende Tyrosinkinase-Inhibitoren zum Einsatz. Alle weiteren Linien – sofern sie gebraucht werden – bauen dann sequenziell auf die Erstlinie auf. In diesem Taschenbuch geben die Uro-Onkologen Prof. Dr. med. Susanne Krege und Prof. Dr. med. Viktor Grünwald eine knappe und erstaunlich komplette Übersicht zum mRCC und zur Erstlinien-Therapie mit dem Tyrosinkinase-Inhibitor Pazopanib. Zahlen, Fakten, wissenschaftliche Hintergründe und Praxiswissen sind übersichtlich in 30 Fragen und Antworten zusammengefasst – zum Informieren und Nachschlagen für Urologen und Uro-Onkologen, die Patienten mit Nierenzellkarzinom betreuen.