Köstlich essen Arthrose

Über 135 Rezepte: Schmerzen lindern, Gelenke schützen, Entzündungen stoppen

Astrid Laimighofer

Medientyp:

  • Auflage: 1 2023
  • Seitenanzahl: 144 S., 38 Abb., Brosch. (KB+KL)
  • ISBN: 9783432116402
  • Medientyp: Buch
  • Sprache: Deutsch

€ 22,99* [D]

€ 23,70* [A]

Medientyp: Buch

Produktinformationen Köstlich essen Arthrose

Gezielt essen – Gelenkschmerzen reduzieren

Die Ernährung hat einen enormen Einfluss auf unsere Gelenke: Omega-3-Fettsäuren, Leinöl, Antioxidantien, Zink, Selen, viel grünes Gemüse sowie wenig Zucker und Fleisch lindern schon nach kurzer Zeit viele Beschwerden. Auch Heilfasten und Intervallfasten können die Selbstheilungskräfte des Körpers dauerhaft aktivieren. Und das alles schmeckt auch noch wunderbar!

  • Ihr Fastenprogramm für eine Woche: Mit der praktischen Anleitung gelingt der Nahrungsverzicht ganz einfach. Fasten stoppt die Entzündungen und mildert den Knorpelabbau in den Gelenken – das spüren Sie sofort!
  • Gegen die Entzündung essen: Anschließend reichern Sie Ihre Ernährung nach und nach mit antientzündlichen Nahrungsmitteln an – das bringt auf Dauer Linderung und mehr Beweglichkeit ins Leben.
  • XX mal Abwechslung garantiert: schnelle Kleinigkeiten für zwischendurch, Suppen und Salate, leckere Brotaufstriche, Kuchen und Süßes, warme Gerichte zum Sattwerden, Besonderes für Gäste – das wird Ihnen und Ihren Lieben schmecken!

Nutzen Sie die Ernährung für mehr Lebensqualität!

Die Ernährung ist schon seit ihrer Jugend ein Thema für Dr. Astrid Laimighofer: durch ihren Leistungssport rückte gesundes Essen immer mehr in den Fokus, sodass sie schließlich Ernährungswissenschaften an der Universität in Wien sowie Marketing studierte. Nach Tätigkeiten in der Industrie, ihrer Promotion und einer systemischen Coaching-, Beratungs- und Trainerausbildung ist sie nun in eigener Beratungspraxis in Perchtoldsdorf bei Wien tätig und arbeitet als Autorin und Journalistin für Ernährungs- und Gesundheitsthemen. Jede Mahlzeit als Genuss zu erleben ist für sie das Wichtigste. Und auch bei Erkrankungen steht der „Leckerfaktor“ an erster Stelle – ihre köstlichen wie gesunden Rezepte überzeugen auf ganzer Linie.