Journal Club AINS

Bitte wählen Sie hier Ihren Preis:

  • ISSN: 2194-9719.6
  • Medientyp: Fachzeitschriften
  • Sprache: Deutsch
  • Ausgaben: 4 pro Jahr
  • Sprache: Deutsch

*Die Preise verstehen sich ab dem Jahr 2024 inklusive Versandkosten.

€ 86,00* [D]

Medientyp: Fachzeitschriften

Produktinformationen Journal Club AINS

Cleverer lesen: Forschungsarbeiten fix zusammengefasst

Anästhesie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin leben. Jedes Quartal neue Erkenntnisse, Forschungsergebnisse und abgeschlossene Studien. Für viele Ärzte in Klinik und Praxis manchmal zu viel. Mit einem Trick erfassen Sie während nur einer Aufzugfahrt lang den Forschungsgegenstand einer für Sie relevanten Studie: Lesen Sie Journal Club AINS und Sie sind mittendrin im Thema.

  • Wir filtern und präsentieren Ihnen eine Auswahl praxisrelevanter internationaler Top-Studien aus der Anästhesiologie – auf Deutsch zusammengefasst und von Experten kommentiert.
  • In den „Highlights aus der medizinischen Forschung“ stellen wir besonders interessante Forschungsarbeiten aus hochrangigen Zeitschriften wie z. B. Science oder Nature vor.
  • Auch die etablierte Praxis kommt nicht zu kurz: In jedem Heft stellen Experten eine aktuelle Leitlinie vor und arbeiten die klinisch besonders relevanten Aspekte für Sie heraus.

So erfahren Sie kompakt in 4 Ausgaben pro Jahr, was wirklich wichtig ist. Ideal für, Anästhesisten, Intensivmediziner, Notfallmediziner, Schmerztherapeuten.

Ihre Abo-Vorteile:
  • 4 Hefte pro Jahr
  • Die digitalen Ausgaben nutzen Sie kostenlos im Thieme Wissensportal eRef: Recherchieren Sie schnell und bequem im Archiv mit allen bisher erschienenen Heften.
  • Mit der eRef App lesen Sie die Inhalte mobil – auch im Offline-Modus.
  • CME-Portal können Sie Ihre CME-Punkte ganz einfach erwerben, einreichen und verwalten.

Noch Fragen?
Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihr Abonnement.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein E-Book?
Ein E-Book ist die elektronische Ausgabe eines gedruckten Buches, das als Datei zur Verfügung steht. Der Inhalt unterscheidet sich nicht von der gedruckten Ausgabe des Buches.
Thieme bietet elektronische Bücher in den Formaten PDF und EPUB an.

Welche Formate gibt es und wie unterscheiden Sie sich?
Thieme bietet elektronische Bücher in den Formaten PDF und EPUB an.
Das PDF-Format entspricht 1:1 dem gedruckten Buch und hat ein festes Seitenlayout. Daher eignet es sich hervorragend für Computer, Tablets und größere E-Reader.
E-Books im EPUB-Format passen sich dynamisch auf die Displaygröße des Lesegerätes an. Daher eignet es sich vor allem für kleinere Geräte wie Smartphones und kleinformatige Tablets und E-Reader.

Benötige ich ein spezielles Programm, um das E-Book zu öffnen?
Kostenlose Leseprogramme für E-Books gibt es für alle Betriebssysteme und Lesegeräte: für PDFs zum Beispiel Adobe Acrobat Reader, für EPUBs zum Beispiel Adobe Digital Editions.

Wie funktioniert der Download?
Auf der Bestellbestätigungsseite und in Ihrer Bestellbestätigungsmail finden Sie einen Link zum Download. Klicken Sie auf diesen Link, um den Download zu starten und die Datei in einem Verzeichnis Ihrer Wahl abzulegen.

Kann ich das E-Book auf mehreren Geräten lesen?
Ja, sie können ihr E-Book auf mehreren Lesegeräten verwenden.

Muss ich online sein, um E-Books lesen zu können?
Nein, nach dem Download auf Ihr Lesegerät können Sie jederzeit offline auf das E-Book zugreifen.

Sind E-Books bei Thieme kopiergeschützt?
Ja, E-Books werden durch ein digitales Wasserzeichen geschützt. Dadurch ergeben sich bei der Benutzung für Sie keine Einschränkungen.

Darf ich E-Books verleihen oder verkaufen?
E-Books sind ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt und dürfen weder verliehen noch verkauft werden.

Kann ich das E-Book umtauschen oder zurückgeben?
E-Books sind aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rückgabe geeignet. Genauso wie Downloads anderer elektronischer Dateien (Filme, Musik oder Software) sind E-Books vom Widerrufsrecht ausgeschlossen. Eine Rückgabe oder ein Umtausch ist daher nicht möglich.


Spickeln? Gerne.

Die Ausgabe 01-2023 des Journal Club AINS steht Ihnen als digitale Leseprobe zur Verfügung.

Blick ins Heft

Die Themen der Leseprobe (u.a.):

  • Automatisiertes Frühwarnsystem senkt Sterblichkeit bei Klinikpatienten
  • Anästhesie von Kindern und verschiedene Aspekte der neurologischen Entwicklung
  • Erhöhtes Risiko für blutige Punktion unter Antikoagulanzien
  • Elektive OPs: Transfusionen weniger Erythrozytenkonzentrate besser vermeiden
  • Spätmortalität der schweren akuten Pankreatitis gesunken
  • Präoperative Nüchternheit bei Kindern

Machen Sie Ihr Team noch stärker.

Mit einem institutionellen Abonnement des Journal Club AINS:

  • Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen erhalten zusätzlich zum Print-Heft einen Online-Zugang für einen Standort.
  • Im Archiv Thieme E-Journals stehen alle bisher erschienenen Ausgaben ab dem Jahr 2000 für alle digital zur Verfügung.
  • Eine Nutzerin oder ein Nutzer kann darüber hinaus CME-Punkte erwerben und über das Thieme CME-Portal einreichen und verwalten.

Für weitere Informationen und Bestellung besuchen Sie unser Angebot für Institutionen (Kliniken, MVZ, Bibliotheken, Schulen u.a.)