Diagnose Epilepsie

Die Krankheit verstehen. Die besten Therapien nutzen. Den Alltag gestalten.

Günter Krämer

Medientyp:

  • Auflage: 3 2021
  • Seitenanzahl: 144 S. , 20 Abb. , Broschiert (KB)
  • ISBN: 9783432113678
  • Medientyp: Buch
  • Sprache: Deutsch

€ 17,99* [D]

€ 18,50* [A]

Medientyp: Buch

Produktinformationen Diagnose Epilepsie
Erkrankung mit vielen Gesichtern Epilepsien sind weit verbreitet: Über 800 000 Menschen sind im deutschsprachigen Raum betroffen. Die Diagnose trifft viele unvorbereitet. Schon kurze "Aussetzer" können Anzeichen einer Epilepsie sein, nur bei manchen tritt ein "großer" Krampfanfall auf. Verstehen, wovon der Arzt spricht Dieser Ratgeber informiert über Ursachen, unterschiedliche Anfallsformen, den Verlauf der Krankheit und die Aussicht auf Anfallsfreiheit. Der Autor erklärt, welche Untersuchungen sinnvoll sind und beschreibt die aktuellsten und wirksamsten Behandlungen. So meistern Sie Ihr Leben selbstbewusst und stark Mit einer Epilepsie lässt es sich meist gut leben. Viele Tipps zu Sport, Freizeitgestaltung, Führerschein, Fernsehen, Alkohol usw. geben Ihnen Sicherheit und Zuversicht im Alltag. Auch Fragen zur Lebensplanung wie Berufswahl und Familiengründung kommen nicht zu kurz., Erkrankung mit vielen Gesichtern Epilepsien sind weit verbreitet: Über 800 000 Menschen sind im deutschsprachigen Raum betroffen. Die Diagnose trifft viele unvorbereitet. Schon kurze „Aussetzer“ können Anzeichen einer Epilepsie sein, nur bei wenigen tritt ein großer Krampfanfall auf. Verstehen, wovon der Arzt spricht Dieser Ratgeber informiert über Ursachen, unterschiedliche Anfallsformen, den Verlauf der Krankheit und die Aussicht auf Anfallsfreiheit. Der Autor erklärt, welche Untersuchungen sinnvoll sind und beschreibt die aktuellsten und wirksamsten Behandlungen. So meistern Sie Ihr Leben selbstbewusst und stark Mit einer Epilepsie lässt es sich meist gut leben. Viele Tipps zu Sport, Freizeitgestaltung, Führerschein, Fernsehen, Alkohol usw. geben Ihnen Sicherheit und Zuversicht im Alltag. Auch Fragen zur Lebensplanung wie Berufswahl und Familiengründung kommen nicht zu kurz.