Brustkrebs Überlebenshilfe für junge Frauen

Erlebnisbericht: Eine Betroffene und zwei Experten beraten

Josef Beuth, Dagmar Emons, Benjamin Rösing

Medientyp:

  • Auflage: 1 2008
  • Seitenanzahl: 160 S. , 5 Abb.
  • ISBN: 9783830437192
  • Medientyp:
  • Kopierschutz:
  • Sprache: Deutsch

.

€ 19,99* [D]

€ 19,99* [A]

Medientyp: E-Book (PDF)

Produktinformationen Brustkrebs Überlebenshilfe für junge Frauen
Die Diagnose Brustkrebs ist in jedem Alter ein Schock. Dieser Ratgeber geht auf die psychosozialen Bedürfnisse und medizinischen Besonderheiten von Frauen mit genetischer Vorbelastung oder Brustkrebs vor den Wechseljahren ein. Er ist gegliedert nach den Phasen von Vorsorge, über OP bis zur Nachsorge. Die Autoren geben konkrete Antworten, welche Konsequenzen die jeweilige Therapie auf Familienplanung oder eine bestehende Schwangerschaft hat und wie man die Überlebenschancen steigern kann. Die Schilderung von Dagmar Emons - selbst Betroffene - und die Expertenkommentare bieten wertvolle Entscheidungshilfen, Dagmar Emons erkrankte mit 37 Jahren. Heute ist sie 40 Jahre alt und lebt in Köln. Prof. Dr. med. Josef Beuth ist Leiter des Instituts zur wissenschaftlichen Evaluation naturheilkundlicher Verfahren an der Uni Köln. Dr. med. Benjamin Rösing ist Gynäkologe arbeitet als Oberarzt an der Uniklinik Köln., "Ich habe durch eigene leidvolle Erfahrung gelernt, wie wichtig es ist, sich selbst schlau zu machen" (D. Emons) Gelebte Erfahrung und Experten-Know how Dies ist ein ungewöhnliches Buch: Es ist der Erfahrungsbericht einer jungen Brustkrebspatientin, ergänzt mit den medizinischen Informationen zweier Fachärzte. 37 Jahre alt, mitten im Berufsleben, glücklich verheiratet, größter Wunsch: ein Kind. Und dann die Diagnose Brustkrebs. Dagmar Emons erzählt, wie es ihr erging, was sie erlebte und durchmachte. Die begleitenden medizinischen Abschnitte vermitteln genau das Wissen, das junge Frauen mit Brustkrebs benötigen - in jeder Phase. Schwerpunkt: Kinderwunsch Immer mehr junge Frauen zwischen 20 und 40 erkranken an Brustkrebs, während sie gerade ganz andere Dinge in ihrem Leben planen. Plötzlich sind da so viele Fragen: - Welche Ursachen sind für Brustkrebs in frühen Jahren verantwortlich? - Welche Behandlungsmethoden stehen zur Verfügung? Wie kann ich Nebenwirkungen abmildern oder kosmetisch kaschieren, damit ich mich möglichst wohl fühle? - Was muss ich wissen, wenn ich meine Fruchtbarkeit schützen will und eine Schwangerschaft plane? Die Erfahrung und das Wissen von Patientin und Experten helfen Ihnen, Ihre Anliegen aktiv in die Therapieplanung einzubringen und die für Sie richtige Entscheidung zu treffen.