Böser Weizen - kranker Darm?

Gluten-Sensitivität erkennen. Die eigene Wohlfühl-Ernährung finden

Astrid Laimighofer

Medientyp:

  • Auflage: 1 2016
  • Seitenanzahl: 136 S. , 27 Abb.
  • ISBN: 9783432102054
  • Medientyp:
  • Kopierschutz:
  • Sprache: Deutsch

€ 14,99* [D]

€ 14,99* [A]

Medientyp: E-Book (EPUB)

Produktinformationen Böser Weizen - kranker Darm?
Böser Weizen - kranker Darm? Gluten-Sensitivität erkennen und die eigene Wohlfühl-Ernährung finden. Sicher zur Diagnose finden! Fakt ist: Viele Menschen entwickeln im Laufe ihres Lebens eine Überempfindlichkeit gegen Gluten und klagen über Bauchschmerzen und andere Unverträglichkeitsreaktionen nach dem Genuss von weizenhaltigen Produkten. Fakt ist aber auch: Glutensensitivität ist in Mode gekommen und nicht jeder, der auf den "glutenfrei-Zug" aufspringt, müsste auch tatsächlich aus gesundheitlichen Gründen Gluten meiden. Sie wollen herausfinden, was bei Ihnen Sache ist? Mit diesem Buch können Sie eine eventuelle Überempfindlichkeit sicher diagnostizieren. - Mit detailliertem Ernährungs-Selbsttest: Dieser Test wurde speziell zur Diagnose einer Gluten-Sensitivität entwickelt und ist der einzige seiner Art - und somit Ihr Weg zu einer klaren und sicheren Diagnose. - Mit Stufenkonzept: So finden Sie heraus, was Sie in welchen Mengen vertragen und wie Sie die Verträglichkeit bestimmter Lebensmittel wieder erhöhen. Leckere Rezepte begleiten Sie durch jede Stufe - damit Sie weiterhin gut essen und genießen können! Ihr Rundum-sorglos-Paket bei Gluten-Sensitivität!

Nach ihrem Studium der Ernährungswissenschaften, zahlreichen Zusatzausbildungen und mehrjähriger Tätigkeit in der Industrie, arbeitet Dr. Astrid Laimighofer inzwischen selbständig in der Ernährungsberatung, -bildung und Ernährungskommunikation sowie als Fachlektorin und Autorin. Ein wichtiger Grundgedanke begleitet sie dabei stets bei ihrer täglichen Arbeit: "Essen ernährt uns nicht nur, richtiges Essen kann uns auch wieder gesund und richtig vital machen: Zwickt es mal in unserer Verdauung, können wir unserem Körper durch eine optimale Lebensmittelauswahl und die richtige Zubereitung sehr viel Gutes tun und damit Beschwerden mildern. Die vielschichtige Bedeutung des Essens für unseren Körper hat mich immer schon fasziniert und ist bis heute ungebrochen." Astrid Laimighofer lebt und arbeitet in Perchtoldsdorf bei Wien.