Anamnese und Befund

Die symptom-orientierte Patientenuntersuchung als Grundlage klinischer Diagnost

Jürgen Dahmer

  • Auflage: 10. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage 2006
  • Seitenanzahl: 672 S. , 332 Abb. , Broschiert (FH)
  • ISBN: 9783134558104
  • Medientyp: Buch
  • Sprache: Deutsch

€ 37,99* [D]

€ 39,10* [A]

Produktinformationen Anamnese und Befund
Anamnese und Befund - traditioneller Eckpfeiler klinischer Medizin In dem bewährten Standardwerk erfährt der Benutzer, wie man systematisch Anamnese und Befund erhebt und von den Symptomen des Patienten auf bestimmte Krankheiten schließt. Den Kern des Buches bilden die Anamneseerhebung, die Definition häufiger Symptome, ihre Bedeutung für das Auffinden von Verdachtsdiagnosen und Techniken der Befunderhebung. Auf eine verständliche Beschreibung des Denkwegs von Symptomen zu Diagnosen hat der Autor besonderen Wert gelegt. Auch Patienten finden in diesem Buch Hinweise auf die Bedeutung ihrer Symptome und Krankheitsbilder, bei denen sie vorkommen. Die lernfreundliche Gestaltung des Buches mit farbigen Abbildungen, Übersichten und Aufgaben zur Selbstkontrolle erleichtert das Aufnehmen und Behalten von Informationen. Die 10. Auflage entspricht den Forderungen der Approbationsordnung nach fächerübergreifender und patientenorientierter Ausbildung. Sie unterstützt den Studenten noch intensiver beim Erwerb des klinischen Handwerkzeugs, sie bietet dem praktischen Arzt Anregungen für kostensparende Untersuchungstechniken und dem Kursleiter Hilfen für die Organisation der Untersuchungskurse. Ein interaktiver Untersuchungsbogen als Denk- und Dokumentationshilfe ist auf der Produktseite auf www.thieme.de/shop hinterlegt Über 200.000 fach bewährt!, Jürgen Dahmer, Anamnese und Befund - traditioneller Eckpfeiler klinischer Medizin In dem bewährten Standardwerk erfährt der Benutzer, wie man systematisch Anamnese und Befund erhebt und von den Symptomen des Patienten auf bestimmte Krankheiten schließt. Den Kern des Buches bilden die Anamneseerhebung, die Definition häufiger Symptome, ihre Bedeutung für das Auffinden von Verdachtsdiagnosen und Techniken der Befunderhebung. Auf eine verständliche Beschreibung des Denkwegs von Symptomen zu Diagnosen hat der Autor besonderen Wert gelegt. Auch Patienten finden in diesem Buch Hinweise auf die Bedeutung ihrer Symptome und Krankheitsbilder, bei denen sie vorkommen. Die lernfreundliche Gestaltung des Buches mit farbigen Abbildungen, Übersichten und Aufgaben zur Selbstkontrolle erleichtert das Aufnehmen und Behalten von Informationen. Die 10. Auflage entspricht den Forderungen der Approbationsordnung nach fächerübergreifender und patientenorientierter Ausbildung. Sie unterstützt den Studenten noch intensiver beim Erwerb des klinischen Handwerkzeugs, sie bietet dem praktischen Arzt Anregungen für kostensparende Untersuchungstechniken und dem Kursleiter Hilfen für die Organisation der Untersuchungskurse. Ein interaktiver Untersuchungsbogen als Denk- und Dokumentationshilfe ist unter www.thieme.de/specials/dahmer-anamnese-und-befund abrufbar. Über 200.000 fach bewährt!